Musikklasse

Musizieren und mehr

In einer Musikklasse erlernen alle Schülerinnen und Schüler, die sich dafür angemeldet haben, im regulären Musikunterricht für zwei Schuljahre (5. und 6. Klassenstufe) ein Blasinstrument. Von Anfang an musizieren die Kinder in der Gemeinschaft und erwerben so über das Musikmachen ein vertieftes Verständnis von Musik. Neben einer sinnvollen und erfüllten Freizeitbeschäftigung kann das Musizieren im Ensemble positive Auswirkungen auf das Arbeitsverhalten, die Konzentrationsfähigkeit sowie auf das Sozialverhalten haben.



Organisation
An der PWG  wird die Musikklasse nach dem Modell eines Musikkurses eingerichtet, d. h., die Musikklassenmitglieder werden in einer fünften Klasse zusammengefasst und der Musikunterricht in diesen Klassen wird geblockt. Nur für den Musikunterricht trennen sich die Klassen: die eine Hälfte einer Klasse trifft sich zum "normalen" Musikunterricht, während die anderen sich parallel zur Musikklasse formieren.

Kosten
Die Teilnahme an der  Musikklasse ist freiwillig. Eltern, die ihre Kinder für dieses  Unterrichtskonzept anmelden, müssen einen Beitrag von monatlich 35,- Euro aufbringen. In dieser Summe ist die Leihgebühr für das Instrument und das Honorar für die Instrumentallehrer enthalten.


Die Musikklasse der PWG spielt in der Aula vor großem Publikum

WandbildSay.jpg