Schulkonferenz

Die Schulkonferenz an der PWG

Aufgaben und Zusammensetzung der Schulkonferenz sind in § 65 des Schulgesetzes für das Land NRW festgelegt.

Aufgaben

Die Schulkonferenz ist das höchste Mitwirkungsgremium der Schule. Sie berät und entscheidet in allen grundsätzlichen Angelegenheiten der Schule, zum Beispiel über das Schulprogramm, das Fahrtenkonzept, die Einführung neuer Lehrwerke, Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung und Kooperationen mit anderen Schulen und außerschulischen Partnern. Die Schulleitung berichtet zum Beispiel über die Verwendung der Haushaltsmittel, das Abschneiden bei zentralen Prüfungen und über die Stellenausstattung.

Zusammensetzung

Die Mitglieder der Schulkonferenz werden in Drittelparität von Elternschaft, Schülerschaft und Lehrerschaft gestellt und in den jeweiligen Mitwirkungsgremien Schulpflegschaft, Schülerrat und Lehrerkonferenz unabhängig voneinander gewählt.

An der PWG besteht die Schulkonferenz aus 18 gewählten Mitgliedern, jeweils sechs Vertretern aus Elternschaft, Schülerschaft und Lehrerkollegium. Vorsitzender ist der Schulleiter Herr Schollas bzw. im Falle seiner Verhinderung seine ständige Stellvertreterin Frau Sowka.

Die zweite Schulkonferenz im Schuljahr 2017/18 findet am Montag, den 18.12.2017 ab 19.00 Uhr in R. 716 (blaues Haus) statt.

 

IchRaum05.jpg