Schulpflegschaft

Die Schulpflegschaft an der PWG

Aufgaben und Zusammensetzung der Schulpflegschaft sind in § 72 des Schulgesetzes für das Land NRW festgelegt.

Aufgaben

"Die Schulpflegschaft vertritt die Interessen der Eltern bei der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule. Sie berät über alle wichtigen Angelegenheiten der Schule. Hierzu kann sie Anträge an die Schulkonferenz richten. Die Schulpflegschaft wählt die Vertretung der Eltern für die Schulkonferenz und die Fachkonferenzen. Die Eltern können über die Bildungs- und Erziehungsarbeit auch unter sich beraten." (Auszug § 72 SchG)

Zusammensetzung

Mitglieder der Schulpflegschaft sind die Vorsitzenden der Klassen- und Jahrgangsstufenpflegschaften. Deren Stellvertreter und Stellvertreterinnen sollen ebenfalls an den Sitzungen teilnehmen. Der Schulleiter (oder in Vertretung ein Mitglied der Schulleitung) nimmt an den Sitzungen teil, um einen Austausch zwischen Eltern und Schule zu gewährleisten. Der Schulleiter informiert über wichtige Entwicklungen in der Schule.

Die Schulpflegschaft wählt einen Vorsitzende/ eine Vorsitzende und bis zu drei Stellvertreter/ Stellvertreterinnen.

Frau Petra Heinrichs ist im Schuljahr 2017/18 Vorsitzende der Schulpflegschaft, Frau Elke Lintner ist Stellvertreterin.

Die zweite Schulpflegschaftssitzung im Schuljahr 2017/18 findet am Montag, den 05. Februar 2018 ab 19.30 Uhr im Mensanebenraum statt.


WandbildMeer.jpg