Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

mit der letzten Schulmail haben wir weitere detaillierte Informationen für die Selbsttestungen für Schülerinnen und Schülern in der Schule erhalten.

Alle Schülerinnen und Schüler, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen verpflichtend dreimal wöchentlich einen Corona-Selbsttest in der Schule durchführen. Geimpfte und Genesene müssen eine entsprechende Bescheinigung vorlegen und sollten sich freiwillig weiterhin dreimal wöchentlich testen. Dies erhöht die Sicherheit von Allen.

Alternativ ist es möglich, die negative Testung durch eine offizielle Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht oder an der Notbetreuung teilnehmen.

Stand: 12.10.2021

Teilen Sie diesen Beitrag!

Kategorien

Neueste Beiträge

Alte Meldungen