Steuergruppe

Koordination und Organisation von Schulentwicklungsvorhaben

Die Steuergruppe stellt an unserer Schule ein wichtiges Instrument der Schulentwicklung dar. Seit vielen Jahren arbeitet sie als Bindeglied zwischen Schulleitung und Kollegium an den verschiedenen Entwicklungsschwerpunkten der PWG.

Dabei ist die Steuergruppe kein neues Entscheidungs- oder Machtgremium. Die von Steuergruppe begleiteten Projekte werden mit dem Kollegium abgestimmt: Ein klar formulierter und zeitlich begrenzter Auftrag mit Mandat der Lehrerkonferenz steckt die Rahmenbedingungen für die Arbeit der Steuergruppe. Die Steuergruppe koordiniert alle Maßnahmen, die zum Erreichen der Ziele notwendig sind, die die Lehrerkonferenz gesetzt hat. Sie erstellt einen zeitlich abgestimmten Projektplan, der die Umsetzung der festgelegten Ziele sichert. Außerdem gewährleistet sie Transparenz und klare Kommunikationswege. Die Steuergruppe trifft sich in regelmäßigen Abständen und koordiniert die Arbeit an der Schulentwicklung.

Steuergruppenmitglieder sind derzeit:

Jennifer Körner, Dennis Geckert, Britta Dierich, Katrin Menninger, Romina Jackenkroll, Stefan Bodden, Claudia Heßler. Ein Mitglied der Schulleitung (Gabriele Sowka als Schulleiterin oder Christoph Demtröder als Didaktischer Leiter) nimmt immer an den Steuergruppensitzungen teil.

Aktuelles Schulentwicklungsprojekt:

Die PWG nimmt im Rahmen von KlasseDigital an dem von RuhrFutur geförderten Schulentwicklungsprogramm zur Gestaltung von Lehren und Lernen in der digitalen Welt teil. Dabei kommt der Steuergruppe die zentrale Rolle zu und hat für die Weiterarbeit von der Lehrerkonferenz (LK) im Jahr 2021 folgendes Mandat erhalten:

Das Kollegium begleiten – Prozessgestaltung und -begleitung zum Aufbau einer einheitlichen Handlungskompetenz im Kollegium im Umgang mit digitalen Lernumgebungen

Geschäftsordnung der Steuergruppe